Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Neanderland Museumsnacht: Swinging Sixties in der Textilfabrik Cromford

27 September 2019 18:00 - 23:00

(im Kalender speichern)

LVR-Industriemuseum | Textilfabrik Cromford

Motto des Programms zur Museumsnacht: "Swinging Sixties!"

Passend zur Sonderausstellung "Mode 68. Mini, sexy, provokant" ist nicht nur das Motto zur Museumsnacht gewählt. In kurzen Abständen werden Führungen durch die Sonderausstellung angeboten (Besichtigung ausschließlich im Rahmen dieser Kurzführungen möglich) und der Filmhistoriker Peter Ellenbruch stellt Sequenzen aus der zeitgenössischen Kino- und Fernsehwelt vor. Bei Livemusik - Beat, Rock und Pop der 60er-Jahre mit dem Musiker Roland Wolff - darf getanzt werden! Stärken können Sie sich beim Buffett im Stil der 60er-Jahre mit Pumpernickel-Käse-Türmchen, "Fliegenpilzen", Gurkenschiffchen, Mett-Igel, Kaltem Hund und Bowle.

In den Originalgebäuden aus dem 18. Jahrhundert wird die Epoche der Frühindustrialisierung zwischen 1750 und 1850 anhand der eindrucksvollen Geschichte der Baumwollspinnerei Brügelmann erzählt, der ersten Fabrik auf dem europäischen Kontinent. Herzstück der Präsentation im spätbarocken Herrenhaus ist der Gartensaal mit den großen Landschaftsgemälden; in der Fabrik ist es die weltweit einzige funktionierende Water Frame, die erste vollmechanische Spinnmaschine.

Das Herrenhaus ist barrierefrei, die Hohe Fabrik ist - mit Außnahme des Dachgeschosses - ebenfalls barrierefrei. Behindertengerechte Toiletten sind vorhanden.

Anfahrt
ÖPNV: Bus 753 und 773 Haltestelle "Blauer See", Bus 775 , 753 und 015 Haltestelle "Hauser Ring", von jeder Haltestelle ca. 10 Min. Fußweg.
Parken: Parkplatz "Blauer See", 10 Min. Fusweg.





Joomla templates by a4joomla