BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Öffentliche Führung für Kinder in Begleitung: "Kindheit in Cromford" X-WR-CALDESC:Gegensätzlicher konnte Kindheit kaum sein: Vor 200 Jahren arbeiteten schon sechsjährige Kinder in Cromford an den Spinnmaschinen, manchmal zusammen mit ihren älteren Geschwistern oder Eltern. Mit dem Lohn, den sie nach einem zehnstündigen Arbeitstag bekamen, unterstützten sie ihre Familien.\nGanz anders sah dagegen die Kindheit von Johann Gottfried und Jakob Wilhelm aus, die als Söhne des Fabrikgründers Brügelmann im Herrenhaus Cromford aufwuchsen. Sie lernten lesen, schreiben und rechnen und sollten später die Baumwollspinnerei leiten.\nDie Führung durch Fabrik und Herrenhaus schildert anschaulich die unterschiedlichen Lebenswelten der Kinder. Mit Maschinenenvorführung\nAb 9 Jahren / Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt\nAnmeldung für die öffentliche Führung zur Mit-Mach-Führung unter: kulturinfo rheinland, Telefon 02234/9921-555oder im Webshop buchen: www.shop.industriemuseum.lvr.de\nFührungsentgelt Erwachsene 5,50 € zzgl. Eintritt\nKinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 3,00 Führungsentgelt, Eintritt frei\nWeitere Informationen:kulturinfo rheinland, Tel.: 02234/9921-555 oder\nLVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, Tel.: 02102/86449-0,www.industriemuseum.lvr.de\n  X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20220625T210859Z DTSTART:20220710T130000Z DTEND:20220710T143000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:6852022-07-10 SUMMARY:Öffentliche Führung für Kinder in Begleitung: "Kindheit in Cromford" DESCRIPTION:Gegensätzlicher konnte Kindheit kaum sein: Vor 200 Jahren arbeiteten schon sechsjährige Kinder in Cromford an den Spinnmaschinen, manchmal zusammen mit ihren älteren Geschwistern oder Eltern. Mit dem Lohn, den sie nach einem zehnstündigen Arbeitstag bekamen, unterstützten sie ihre Familien.\nGanz anders sah dagegen die Kindheit von Johann Gottfried und Jakob Wilhelm aus, die als Söhne des Fabrikgründers Brügelmann im Herrenhaus Cromford aufwuchsen. Sie lernten lesen, schreiben und rechnen und sollten später die Baumwollspinnerei leiten.\nDie Führung durch Fabrik und Herrenhaus schildert anschaulich die unterschiedlichen Lebenswelten der Kinder. Mit Maschinenenvorführung\nAb 9 Jahren / Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt\nAnmeldung für die öffentliche Führung zur Mit-Mach-Führung unter: kulturinfo rheinland, Telefon 02234/9921-555oder im Webshop buchen: www.shop.industriemuseum.lvr.de\nFührungsentgelt Erwachsene 5,50 € zzgl. Eintritt\nKinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 3,00 Führungsentgelt, Eintritt frei\nWeitere Informationen:kulturinfo rheinland, Tel.: 02234/9921-555 oder\nLVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, Tel.: 02102/86449-0,www.industriemuseum.lvr.de\n  URL:http://www.cromford-ev.de/crom/component/ohanah/oeffentliche-fuehrung-fuer-kinder-in-begleitung-kindheit-in-cromford.html?Itemid= CATEGORIES:Öffentliche Führungen Dauerausstellung GEO:51.30611;6.853430000000003 LOCATION:LVR-Industriemuseum | Textilfabrik Cromford END:VEVENT END:VCALENDAR