BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Feedo Feed//NONSGML v1.0//EN VERSION:2.0 CALSCALE:GREGORIAN METHOD:PUBLISH X-WR-CALNAME:Bitte vormerken: Sonderausstellung verlängert bis 27.11.2022 X-WR-CALDESC:Verlängerung der Sonderausstellung:„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute“\nAls die Sonderausstellung „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid“ im letzten Juli eröffnet wurde, waren wir noch mitten in einer Corona-Welle. Besucher waren zunächst rar. Aber in diesem Jahr steigen die Gästezahlen wieder. Viele Menschen sind nach der langen Zeit hungrig nach Kultur und freuen sich wieder rauszugehen. Das merken wir auch hier im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford. Das Haus ist wieder voller, die Führungen sind wieder gut besucht, die vielfältigen Angebote werden gerne angenommen.\nDeshalb wird die aktuelle Sonderausstellung „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid“ noch bis zum 27.11.2022 verlängert.\nDie Ausstellung folgt den Spuren tierischer Materialen in der Mode der letzten 250 Jahre und veranschaulicht die Konfrontation von Mensch und Tier anhand von spektakulären Objekten aus der museumseigenen Textilsammlung, Tierpräparaten, Bildern und Filmen. An interaktiven Stationen und anhand von zeitgenössischen Exponaten können die Besucher zudem ihr Gespür für tierische Materialien in aktueller Kleidung testen. Und Kinder ab 8 Jahren können sich, ausgestattet mit einem Tablet mit Hilfe einer App durch die Ausstellung spielen. Es erwartet sie die „Reise des Mantikor“.\nEintritt- und Führungsentgelt Erwachsene: € 11,50Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 3,00\nAusleihe von Tablet für „Die Reise des Mantikor“: kostenlos\nWeitere Informationen:\nkulturinfo rheinland, Tel.: 02234/9921-555 oder\nLVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, Tel.: 02102/86449-0,\nwww.industriemuseum.lvr.de X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VEVENT DTSTAMP:20220625T225104Z DTSTART:20220607T230000Z DTEND:20220630T220000Z TRANSP:TRANSPARENT UID:6822022-06-08 SUMMARY:Bitte vormerken: Sonderausstellung verlängert bis 27.11.2022 DESCRIPTION:Verlängerung der Sonderausstellung:„Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 bis heute“\nAls die Sonderausstellung „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid“ im letzten Juli eröffnet wurde, waren wir noch mitten in einer Corona-Welle. Besucher waren zunächst rar. Aber in diesem Jahr steigen die Gästezahlen wieder. Viele Menschen sind nach der langen Zeit hungrig nach Kultur und freuen sich wieder rauszugehen. Das merken wir auch hier im LVR-Industriemuseum Textilfabrik Cromford. Das Haus ist wieder voller, die Führungen sind wieder gut besucht, die vielfältigen Angebote werden gerne angenommen.\nDeshalb wird die aktuelle Sonderausstellung „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid“ noch bis zum 27.11.2022 verlängert.\nDie Ausstellung folgt den Spuren tierischer Materialen in der Mode der letzten 250 Jahre und veranschaulicht die Konfrontation von Mensch und Tier anhand von spektakulären Objekten aus der museumseigenen Textilsammlung, Tierpräparaten, Bildern und Filmen. An interaktiven Stationen und anhand von zeitgenössischen Exponaten können die Besucher zudem ihr Gespür für tierische Materialien in aktueller Kleidung testen. Und Kinder ab 8 Jahren können sich, ausgestattet mit einem Tablet mit Hilfe einer App durch die Ausstellung spielen. Es erwartet sie die „Reise des Mantikor“.\nEintritt- und Führungsentgelt Erwachsene: € 11,50Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre: € 3,00\nAusleihe von Tablet für „Die Reise des Mantikor“: kostenlos\nWeitere Informationen:\nkulturinfo rheinland, Tel.: 02234/9921-555 oder\nLVR-Industriemuseum, Textilfabrik Cromford, Tel.: 02102/86449-0,\nwww.industriemuseum.lvr.de URL:http://www.cromford-ev.de/crom/component/ohanah/bitte-vormerken-sonderausstellung-verlaengert-bis-27-11-2022.html?Itemid= CATEGORIES:Vormerken GEO:51.30611;6.853430000000003 LOCATION:LVR-Industriemuseum | Textilfabrik Cromford END:VEVENT END:VCALENDAR